Staatliche Universität WoroneshStaatliche Universität Woronesh
FORSCHUNGSBEREICHE

Forschungsbereiche

Unsere Forschungsbereiche sind:

  • Analytische, geometrische und numerische Methoden der Untersuchung von Differentialgleichungen
  • Funktionentheorie und Funktionalanalysis
  • Mathematisches Modellieren, Software- und Informationsversorgung, Methoden der numerischen und angewandten Mathematik und deren Anwendung in naturwissenschaftlichen Grundlagenforschungen
  • Mechanik deformierbarer Körper, Gase und Flüssigkeiten
  • Halbleiter-Nanostrukturen. Physik magnetischer Erscheinungen und der Ferroelektrizität. Halbleiter und Halbleiterstrukturen. UHF- Festkörperelektronik
  • Atomkernphysik. Atomkern. Physik der kosmischen Strahlung und nukleare Astrophysik. Kernphysikalische Probleme
  • Fundamentale Probleme der Wechselwirkung von Strahlung mit Materie
  • Probleme bei der Erfassung, Verarbeitung, Speicherung und Übertragung von Informationen. Elektromagnetische Verträglichkeit elektronischer Geräte
  • Hochtemperaturprozesse in der Chemie und Materialwissenschaft
  • Katalyse, Phasengleichgewicht, physikalisch-chemische Prozesse in Lösungen, Schmelzen und Feststoffen
  • Oberflächenerscheinungen, Kolloide und Nanopartikel, Cluster
  • Synthese und Ausscheidung der Sonderstoffe und der chemischen Verbindungen mit physiologisch aktiven Eigenschaften. Biologisch aktive synthetische Stoffe, Naturstoffe und niedermolekulare Verbindungen als Bioregulatoren
  • Ökophysiologische und physikalisch-chemische Grundlagen der Wechselwirkung von Biosystemen mit der Umwelt
  • Genesis und Evolution der Böden unter Wirkung der natürlichen und anthropogenen Faktoren
  • Unterbau der Erdkruste, Geodynamik, Magmabildung. Entstehungsbedingungen von Lagerstätten im Präkambrium in sedimentären Becken der Massiven und in der Faltenzone
    Ökologisch-geographische Aspekte der Wechselwirkung der natürlichen Umwelt und der Gesellschaft
  • Wissenschaftliche Grundlagen der sozial-wirtschaftlichen Politik und der Wirtschaftsführung
  • System der Wirtschaftssteuerung: Formung und Entwicklung
  • Mensch als Subjekt gesellschaftlicher Veränderungen: soziale, humanitäre und psychologische Fragen
  • Archäologie und Ethnographie der Schwarzerde-Region
  • Geschichte Russlands und Europas
  • Literatur und Sprachen der Welt, ihre Wechselwirkung. Problem der interethnischen Kommunikation
  • Vergleichende Untersuchung  germanischer, romanischer und slawischer Sprachen und Kulturen
  • Geschichte, Theorie und Praxis der Medien
  • Der russische Staat und das Rechtssystem: gegenwärtige Entwicklung, Probleme und Zukunftsperspektiven
  • Pädagogische Prozesse in einem sich wandelnden soziokulturellen Umfeld, Akmeologie als Teilgebiet der Entwicklungspsychologie
  • Soziale und politische Prozesse, Krisen, Konflikte
  • Theorie, Methodologie und Methoden der Erfassung, Auswertung und Kontrolle der Tätigkeit der Wirtschaftssubjekte
QUICK LINKS

Staatliche Universität Woronesh • 1997–2017